Trends & Tipps – Der Kapitalanleger- Blog der PATRIZIA
Allgemein, Finanzen, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund um die Immobilienverwaltung, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Vom Mieter zum Eigentümer

Mieter: Wer trotz Kündigung nicht auszieht, muss kräftig nachzahlen

Welches Mitspracherecht hat der Vermieter?

Zieht ein Mieter trotz rechtskräftiger Kündigung durch den Vermieter nicht aus seiner Wohnung aus, kann er vom Vermieter für den Zeitraum zwischen Kündigung und tatsächlichem Auszug auf eine Nachzahlung der ortsüblichen Neumiete verklagt werden. So ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH).

Allgemein, Finanzen, Nachhaltigkeit, Rund um die Immobilienverwaltung, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Wertsteigerung meiner Immobilie

Energiesparen: Mit kleinen Tricks hohe Abrechnungen vermeiden

35energiesparen auf clevere art

Steigende Energie- und Heizkosten, finanzielle Engpässe, Klimawandel und Umweltschutz: Es gibt viele Gründe, das Thema „Energiesparen“ auch im privaten Umfeld ernst zu nehmen. Dabei muss das nicht bedeuten, gleich eine Wohnungssanierung in Angriff zu nehmen oder alle elektrischen Geräte von heute auf morgen auszutauschen. Schon mit kleinen Aktionen kann eine Menge Energie gespart werden.

Allgemein, Finanzen, Geldanlagen allgemein – warum Immobilien?, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Standort und Lage, Thema Vorsorge

Immobilienkauf geplant? Darauf sollten Sie achten!

Senior couple in new home

Wer eine sichere und zuverlässige Altersvorsorge will, sollte eine Immobilie erwerben – das rät der Immobilienverband Deutschland (IVD). Die anhaltende Niedrigzinsphase macht das traditionelle Sparen unattraktiv. Wer dagegen mit Immobilien für das Alter vorsorgen möchte, profitiert vom aktuellen Zinssatz. Der IVD identifiziert die wichtigsten Maßnahmen, um mit einem Immobilien-Investment eine sichere und risikoarme Geldanlage für […]

Allgemein, Finanzen, Finanzierung, Rund um die Immobilienverwaltung

Vorfälligkeitsentschädigung – Kostenfalle vermeiden

iStock_000015889548XSmall

Wer durch Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung oder andere finanzielle Engpässe gezwungen ist, sein Haus zu verkaufen, der muss bei der Kündigung des Darlehens an die Bank die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Wer auf die Berechnung seiner Bank vertraut, der kann jedoch in eine Kostenfalle tappen, denn die Geldinstitute lassen sich die Kündigung eines Darlehens oft teurer bezahlen […]

Allgemein, Finanzen, Geldanlagen allgemein – warum Immobilien?, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Standort und Lage, Wertsteigerung meiner Immobilie

Die besten Immobilienstandorte in Deutschland 2016

Standort Berlin_Top Viertel

Auch 2016 bleiben Wohnimmobilien eine vorteilhafte Anlageform. Zu den bei professionellen Investoren begehrtesten Standorten gehören Berlin, Hamburg und Frankfurt. Doch da das Angebot rar ist und die Preise zu überhitzen scheinen, weichen Investoren auf andere Standorte aus – zum Beispiel nach Leipzig oder in die Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen.