Trends & Tipps – Der Kapitalanleger- Blog der PATRIZIA
Allgemein, Geldanlagen allgemein – warum Immobilien?, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Nachhaltigkeit, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Vom Mieter zum Eigentümer

Vor- und Nachteile von Bestandsimmobilien gegenüber Neubauten

PATRIZIA_Hamburg_UDL_Bauabschnitt 3.1

Teil 2: Moderne Standards von Neubauten. Unter einem Neubau versteht man ein frisch erstelltes Gebäude, das noch nie bewohnt wurde und für den Erstbezug bereit steht. In den meisten Fällen wird eine Neubauwohnung schlüsselfertig an seinen künftigen Besitzer übergeben.

Allgemein, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Vom Mieter zum Eigentümer

Vor- und Nachteile von Bestandsimmobilien und Neubauten

13antiker charme oder moderner chic

Teil 1: Antiker Charme im Altbau. Die Investition in eine Wohnimmobilie will gut überlegt sein. Das gilt für Selbstnutzer wie für Kapitalanleger. Viele Fragen müssen geklärt und abgewogen werden, bevor die richtige Kaufentscheidung möglich ist. Eine der ersten Fragen ist, ob es eine Bestandsimmobilie oder ein Neubau sein soll. Wo Neubauten mit moderner Architektur und […]

Allgemein, Finanzen, Geldanlagen allgemein – warum Immobilien?, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Standort und Lage, Wertsteigerung meiner Immobilie

Die besten Immobilienstandorte in Deutschland 2016

Standort Berlin_Top Viertel

Auch 2016 bleiben Wohnimmobilien eine vorteilhafte Anlageform. Zu den bei professionellen Investoren begehrtesten Standorten gehören Berlin, Hamburg und Frankfurt. Doch da das Angebot rar ist und die Preise zu überhitzen scheinen, weichen Investoren auf andere Standorte aus – zum Beispiel nach Leipzig oder in die Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen.

Allgemein, Altersvorsorge, Geldanlagen allgemein – warum Immobilien?, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Thema Vorsorge

Seniorenwohnen zur Miete oder im Eigentum

Altersvorsorge mit Immobilien

Ältere Menschen, die sich aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit nicht mehr selbst versorgen können, werden häufig von der Familie gepflegt oder wohnen in einem auf ihre Bedürfnisse ausgerichtetem Seniorenheim. Sofern es die Gesundheit zulässt, bieten sich älteren Menschen allerdings noch viele weitere und andere Wohnformen. Diese reichen von der Senioren-WG über das Mehrgenerationen-Wohnen bis hin zur Baugemeinschaft.

Allgemein, Finanzen, Finanzierung, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Nachhaltigkeit, Wertsteigerung meiner Immobilie

Energieeinsparverordnung: Das wird sich 2016 ändern

Energie sparen. Haus mit Wärmebild Kamera

Die erste Fassung der Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, trat am 1. Februar 2002 in Kraft. Seitdem wurde sie einige Male verändert, das letzte Mal im Jahr 2014. Im Zuge dessen wurde jedoch bereits eine weitere Verschärfung des EnEV-Standards für das Jahr 2016 festgelegt. Sie beinhaltet die Senkung des Primärenergiebedarfs und gleichzeitige Optimierung der Wärmedämmung und wird […]