Trends & Tipps – Der Kapitalanleger- Blog der PATRIZIA
Allgemein, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Nachhaltigkeit, Rund um die Immobilienverwaltung, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen

Rechte und Pflichten von Eigentümergemeinschaften – Teil 2

Welches Mitspracherecht hat der Vermieter?

Das Wohnungseigentumsgesetz stellt für Kaufinteressenten eine Transparenz über die vergangenen Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft her, indem es ein Archiv aller Beschlüsse beim Verwalter vorschreibt. Somit kann man sich vor dem Kauf einer Wohnung Klarheit über die auf einen zukommenden Rechte und Pflichten verschaffen.

Allgemein, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund um die Immobilienverwaltung, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen, Vom Mieter zum Eigentümer

Rechte und Pflichten von Eigentümergemeinschaften – Teil 1

cropped-Kontakte_Netzwerk_Fotolia_47806194_S1_final.jpg

Wer Wohneigentum erwirbt, tritt in eine Eigentumsgemeinschaft mit den anderen Eigentümern innerhalb einer Wohnanlage ein. Daraus entstehen bestimmte Rechte und Pflichten. Die Eigentümergemeinschaft entscheidet beispielsweise über die Verteilung aller anfallenden Kosten, wie Müllentsorgung oder Rücklagen für Reparaturen oder bauliche Maßnahmen am Gebäude. Das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) regelt die Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern.

Allgemein, Finanzen, Finanzierung, Rund um die Immobilienverwaltung

Vorfälligkeitsentschädigung – Kostenfalle vermeiden

iStock_000015889548XSmall

Wer durch Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung oder andere finanzielle Engpässe gezwungen ist, sein Haus zu verkaufen, der muss bei der Kündigung des Darlehens an die Bank die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Wer auf die Berechnung seiner Bank vertraut, der kann jedoch in eine Kostenfalle tappen, denn die Geldinstitute lassen sich die Kündigung eines Darlehens oft teurer bezahlen […]

Allgemein, Finanzen, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund um die Immobilienverwaltung

Aufgepasst: Bei Mieterhöhungen zählt tatsächliche Wohnungsgröße

Wohnungsgröße berechnen

Wer eine Wohnung vermietet, hat das Recht, die Miete innerhalb von drei Jahren um 20 Prozent, in Ballungszentren mit angespannten Wohnungsmärkten immerhin um 15 Prozent zu erhöhen. Ein wichtiger Orientierungswert, um den Mietpreis festzulegen, ist die Wohnungsgröße. Bislang war es so, dass eine Abweichung zwischen der im Mietvertrag vereinbarten Quadratmeterzahl und der tatsächlich gemessenen von bis […]

Allgemein, Immobilienkauf und Immobilienbesitz, Rund um die Immobilienverwaltung, Rund ums Wohnen und Wohlfühlen

Die Mietwohnung als Arbeitsplatz – Was darf der Mieter?

Mietvertrag mit verwischtem Zoom

Junge, kreative Start-Ups sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Aus dem Nichts sprießen sie überall dort, wo sich gute Ideen umsetzen lassen. Oft sind das auch die heimischen vier Wände.